After-Wedding Shooting

Leider sind meine Samstage in der Hochzeitshauptsaison bereits alle ausgebucht.

Habt ihr euch schon einmal Gedanken über ein After-Wedding Shooting gemacht?

Für Brautpaare gibt es verschiedene Gründe,
die Portraits nicht am Tag der Hochzeit zu machen, sondern
den Termin an einem anderen Tag zu vereinbaren:

  • Ich bin am Tag der Hochzeit schon gebucht.
  • Das Brautpaar möchte aufgrund von Zeitdruck und Streß keine Fotos am Tag der Hochzeit machen, sondern entspannt an einem anderen Tag.
  • Das Brautpaar möchte sich in der Kirche das erste Mal sehen und es ist zu einem späteren Zeitpunkt keine Zeit für Portraitfotos.
  • Das Brautpaar wünscht sich „ausgefallene“ Fotos, die am Tag der Hochzeit so nicht möglich sind.
  • Das Brautpaar wünscht sich eine besondere Location, die zeitlich an diesem Tag nicht möglich ist
  • Das Brautpaar wünscht sich schönes Licht und Abendsonne für die Fotos.

Ein großer Vorteil bei After-Wedding Shootings ist die Zeit, es besteht absolut kein Zeitdruck.
Ein weiterer Vorteil ist das Licht. After-Wedding Shootings plane ich immer am Abend ein, denn hier ist einfach das schönste Licht!

Wichtig: Den Brautstrauß kühl halten (Keller oder Kühlhaus im Blumenladen). Evtl. kann der Strauß auch vom Floristen noch einmal „aufgefrischt“ werden.

Sprecht mich gerne an, wenn wir euch ein After-Wedding Shooting wünscht!

 

Beispiele von After-Wedding Shootings aus 2015

2 thoughts on “After-Wedding Shooting

  1. Hallo Frau Feitsch,
    Wir heiraten am 30.4.16
    Ist dieser Termin bei Ihnen schon ausgebucht?

    Liebe Grüße
    Kerstin Hofmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s