Interview mit einem Brautpaar

Im Sommer durfte ich die wunderschöne Hochzeit von Janina und Matthias begleiten.

Noch mehr Fotos findest du HIER

Es war wirklich eine tolle Hochzeit und ich dachte, ich stelle dem lieben Brautpaar mal ein paar Fragen.

Los geht’s:

Gab es ein Motto für eure Hochzeit?
J+M: Spitze ist spitze 😀

Wo habt ihr euch eure Hochzeitsinspiration geholt?
J+M: Viel übers Internet und in Zeitschriften. Am Ende hat Janina sogar Pinterest-Verbot vom ihrer Trauzeugin bekommen, weil sie zu viel Inspiration hatte *lach*

Wie lange im voraus habt ihr mit der Hochzeitsplanung begonnen?
J+M: ca. 1 Jahr vorher. Waren letztendlich froh, so früh begonnen zu haben, da wir viel selbst gebastelt haben und das brauch seine Zeit.

Es gab ja wirklich sehr viele schöne Momente bei eurer Hochzeit, welcher war der schönste?
J+M: Der ganze Tag war einfach traumhaft schön, könnten uns jetzt nicht für einen schönsten entscheiden. Es war einfach das Komplettpaket!

Würdet ihr euch wieder über so einen langen Zeitraum von einer Fotografin auf eurer Hochzeit begleiten lassen (bei euch war es ja weit über 10 Std. 😉 )?
J+M: Auf jeden Fall!!! Die Shootings haben so viel Spaß gebracht und halten den Tag perfekt fest – eine Erinnerung fürs Leben.

Was wäre der wichtigste Tipp, den ihr allen zukünftigen Brautpaaren mit auf den Weg geben könnt?
J+M: Lasst euch nicht stressen!! Am Anfang hatten wir so Sorge, dass irgendetwas fehlen könnte und am Ende waren es Familie und Freunde, die den Tag mit so vielen liebevollen Überraschungen ausgeschmückt haben.

Wie habt ihr eure Dienstleister gefunden?
J+M: Unsere liebe Fotografin über Empfehlung, die Blumen sind von einer tollen Gärtnerei bei uns im Ort, die Location war eine Empfehlung, den DJ kannten wir schon von anderen Hochzeiten und unsere super tolle Hochzeitstorte kam vom Bruder und Trauzeugen des Bräutigams, der ist nämlich Bäckermeister und Konditor.

Was wäre ein Tipp um Fehler zu vermeiden, den vielleicht viele Paare machen?
J+M: zu viele Dinge geheim planen als Überraschung um den Abend auszuschmücken – das ist Aufgabe von Familie, Trauzeugen + Freunden. Es kann sonst leicht passieren, dass die Ideen eigentlich jemand als Überraschung geplant hatte😬 (bei uns war es die Fotobox)

Vielen Dank für das schöne Interview. Ich freue mich sehr, dass ich mit dabei war!

Fetten Knutscher an euch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s