Ein Midsommar Traum…

Verliebt, verlobt, verheiratet und anschließend die Familiengründung. So das klassische Bild. Doch für Lisa und Achim war es anders und genau das machte ihre Hochzeit so wundervoll.

Es war an einem wunderschönen Sommertag. Die Sonne schien, der Himmel war blau – der perfekte Tag für eine Hochzeit. Passend zum blauen Himmel, diente ein blauer VW Käfer als Hochzeitsauto. Das glückliche Paar hatte sich noch nicht gesehen. Die beiden entschieden sich vor der Trauung für den „first look“ und warteten in einem Waldabschnitt aufeinander. Er war nervös und konnte es kaum mehr abwarten. Sie schlich sich von hinten an ihn an. Als sie sich beide das erste Mal in die Augen sahen, konnten sie ihr Glück kaum fassen. Lisa strahlte in ihrem weißen, sommerlichen Hochzeitskleid. Achim in einem blauen, schicken Anzug. Der Blumenkranz in Lisa‘s Haar deutete das Hochzeits-Motto schon an: es sollte eine Boho-Hochzeit werden. Ein Midsommar-Traum. Alles war aufeinander abgestimmt. Der Brautstrauß, der  Blumenkranz im Haar und als ich in der Hochzeitslocation ankam, merkte ich: auch die gesamte Deko. Geheiratet wurde in einer Kirche. Auch diese wurde mit viel Liebe vom Zweigeteilt Blumenwerkstatt Kübert dekoriert.

 

 

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Eigentlich heirateten sie nicht nur zu zweit – sondern zu dritt. Lisa, Achim und deren gemeinsame Tochter. Sie wollten ihre Eheschließung mit der Taufe ihrer Tochter verbinden und diesen Tag zu etwas ganz besonderem für jeden Einzelnen der kleinen Familie machen. Nachdem sich die beiden in einem emotionalen Gottesdienst das Ja-Wort gegeben hatten, wurde die Kleine in den Armen von Lisa getauft. Das Glück der kleinen Familie war damit komplett.

hp01

Nach der kirchlichen Trauung ging es zur Party Location und da staunte ich nicht schlecht. Wir kamen an einem Gewächshaus an. Aber nicht irgendeinem Gewächshaus – sondern in dem schönsten Gewächshaus, das ich je gesehen habe! Ich glaube schöner hätte man es nicht schmücken und dekorieren können. Es stimmte einfach alles, von der Tischdekoration, über die Lampions, die Menü Karten und dem Ambiente. Alles zeigte deutlich: hier haben nicht nur zwei Liebende geheiratet – sondern eine ganze Familie. Die Stimmung war ausgelassen und die Gäste konnten sich bei Outdoor Spielen austoben.  Es war nicht nur ein riesen Spaß für die Erwachsenen, auch für die Kleinen gab es genug zu bieten, sodass jeder auf seine Kosten kam. Es wurde viel getrunken und viel gelacht. Am Nachmittag wurde Kaffee und Kuchen serviert und darunter auch ein ganz besonderer Kuchen – die Hochzeitstorte. Lisa und Achim schnitten diese traditionell zusammen an und wie das eben so ist, wurde auch hier ein bisschen darüber gerangelt, welche Hand am Ende oben ist. Doch das war bei Lisa und Achim kein Problem – Partner im Leben und Partner beim Torte anschneiden. Die Torte – ein super leckerer „naked-cake“-  passte natürlich wieder perfekt ins Bild und schmeckte jedem außerordentlich gut.

220.jpg

 

 

Der gute Geschmack vom Brautpaar zeigte sich auch am Abend wieder beim Essen. Caterer war „Eva’s natürlich lecker!“ und genauso war es: natürlich lecker! Es gab eine große Variation an Essen und alles schmeckte wirklich toll. Danach wurde das Tanzbein geschwungen. Es spielte eine Band. Diese war aber nicht irgendeine Band, sondern die Band von Lisa’s Bruder. Die Gäste lachten und tanzten.. die Sonne ging unter und als Krönung des Tages gab es noch ein Feuerwerk!

 

Danke Lisa und Achim, dass ich diesen wundervollen Tag mit der Kamera festhalten und mit euch und euren Gästen feiern durfte!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s