Mein Mädelswochenende in Hamburg

Ach, war das schön in Hamburg!!!

Mit den Mädels ging es mit dem Zug am Freitag nach Hamburg. Wir schlenderten noch ein bisschen durch die Stadt, am Jungfernsteg entlang und checkten dann im Motel One Hamburg-Alster ein. 

Am Abend hatten wir Spaß auf der Repperbahn St.Pauli u.a. in der Olivia Jones Bar. 

Sehr cool, dass Olivia Jones auch persönlich da war!! Wollte ich doch schon immer mal treffen!

P5260125

 

Am Samstag – noch etwas müde – machten wir uns auf den Weg zur Fähre um nach Oevelgönne zu fahren. Dort spazierten wir durch den kleinen, aber schönen Museumshafen Oevelgönne entlang an den wunderschönen Kapitänshäusern

IMG-20190528-WA0054

 

und chillten danach in der Strandperle bei einer heißen Schokolade und Tee.

P5250056P5250057

Mit Blick auf das Wasser und die vorbeifahrenden Schiffe ist es einfach schön da!

Übrigens kann man in der Strandperle auch heiraten. In einem super, süßen kleinen Raum ist das Trauzimmer. Sehr, sehr schön!

Dann ging es wieder zurück mit der Fähre und wir genossen einfach die Stadt, das Wasser und die feine Brise, die einem immer um die Nase weht 😉

Der StrandPauli ist auch auch toll!

P5250074P5250075

Hier kann man einfach chillen aber auch lecker essen! Das machten wir dann auch.

Im wohl verrücktesten Italiener der Stadt Luigis Restaurant im Portugiesenviertel waren wir dann am Abend zum Essen.  Sehr crazy, sehr cool! Auch mit Tischreservierung wartet man gefühlt ewig.. ist aber nach der Pizza in Herzform und dem herzlichen und lustigen Personal schnell vergessen. Danach hatten wir im Portugiesenviertel noch sehr viel Spaß..

Am Sonntag früh besuchten wir  (trotz sehr wenig Schlaf) noch den Hamburger Fischmarkt

Gehört ja irgendwie dazu, trotzdem war es für mich nicht ganz soo das Highlight.. Später wollten die Mädels unbedingt noch zum „Schellfischposten“, Hamburgs älteste Seemannskneipe, die auch Schauplatz für die NDR-Late Night Show „Inas Nacht“ ist.

Vorbei an der Elbphilharmonie, liefen wir dann weiter zur Speicherstadt.

Hier mag ich es immer wieder sehr gerne, auch zum Fotografieren.

P5260099P5250018P5260117

Lecker gegessen haben wir dann noch im Neni, bevor wir uns wieder auf den Nachhauseweg machten..

P5260102

Es war einfach so schön!!! Wir hatten jede Menge Spaß, am Abend wie am Tag.

Und ich freue mich schon jetzt, wenn ich Hamburg dieses Jahr noch einmal besuchen werde..

Mein Fazit: Mit der richtigen Kleidung macht Hamburg bei jedem Wetter Spaß!

Meine „The north face“ Jacke war einfach super dafür! Nach dem perfekten Stirnband muss ich tatsächlich noch suchen.. wer Tipps hat, gerne her damit. Und auch meine Sonnenbrille (ähnlich hier) war immer dabei, denn wenn der Wind so geht, ist das gar nicht so schlecht mit einer Sonnenbrille, auch wenn die Sonne nicht scheint 😉

Und noch ein Begleiter war mein neuer (eigentlich Fotorucksack) Fjällräven Rucksack. Da in Hamburg das Wetter ja öfter mal umschlägt, passte hier einfach alles rein:

Pulli, Jacke, Kamera, Geldbeutel.. einfach perfekt!

IMG-20190528-WA0050

 

 

Fotografiert habe ich übrigens das erste mal alles mit meiner neuen Reisekamera, der Olympus Pen und ich bin wirklich mega begeistert, ihr findet sie hier:

Olympus Pen mit dem 45mm Objektiv

(Werbung, Partnerlinks)

 

Gefällt euch Hamburg eigentlich auch so gut? Habt ihr Tipps für meinen nächsten Besuch? Dann gerne her damit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s